ZEIT- UND SELBSTMANAGEMENT Seminar für Lehrer

ZEIT- UND SELBSTMANAGEMENT

/// GUT ORGANISIERT DURCH DEN SCHULALLTAG

Den Unterricht gestalten, Klausuren korrigieren, Termine einhalten, Veranstaltungen organisieren und nicht nur jedem Schüler, sondern auch den Eltern und Kollegen gerecht werden – Lehrerinnen und Lehrer fühlen sich von ihrem Beruf oft zu sehr vereinnahmt.

Im Seminar »Zeit- und Selbstmanagement« lernen Sie hilfreiche Tools kennen, mit denen Sie alltägliche Aufgaben und Prozesse leichter erledigen und neue Freiräume schaffen. Darüber hinaus beleuchtet das Seminar Haltungen, die oft zu Stress und Arbeitsdruck führen. Als Alternative werden einfache Wege zu entlastenden Gewohnheiten aufgezeigt, mit denen sich Privat- und Berufs­leben in Einklang bringen lassen.

Classroom-Management-symbol-s

Themen

Flipchart_Classroom-Management

Relationales Zeitmanagement
Sie lernen die Qualität Ihrer Aufgaben vollkommen neu zu bewerten. An die Stelle bloßen Abarbeitens tritt die gezielte Planung auf Grundlage hilfreicher Kriterien.

 

Flexibel planen
Starre To-do-Listen wirken oft erdrückend. Neue Werkzeuge bieten mehr Flexibilität und lassen Ihre Planung zu einem entlastenden Prozess werden.

 

Effizient arbeiten
Mit einfach anwendbaren Techniken gelingt es Ihnen, Ihre Aufgaben klar zu strukturieren, angemessen aufzuteilen und voll fokussiert zu erledigen.

Den Arbeitsplatz perfekt organisieren
Durch intelligente Ablage minimieren Sie Suchzeiten und schaffen sich ein Archiv, das Ihre Arbeit erleichtert – bei digitalen und Papierdokumenten.

 

Sich selbst entlasten
Ansprüche, die Sie selbst und andere stellen, wirken manchmal überfordernd. Mit veränderten Betrachtungsweisen und Haltungen können Sie sich selbst entlasten.

Der Weg zur guten Gewohnheit
Verändertes Zeit– und Selbst­ma­nagement wirkt nur nachhaltig, wenn es zur guten Gewohnheit wird. Möglich wird dies mithilfe kleiner Tools und kluger Planung.

Überblick

Gruppengröße 8-24 Personen
Dauer 1-tägiges Seminar
Materialien Flipchart­pro­tokoll, Materialien und ein ausführ­liches Skript
Raumerfordernisse Großer Seminarraum und eine Flipcharttafel

»Ich freue mich auf jedes Seminar, das von Ihnen angeboten wird – man darf es auf keinen Fall versäumen. Ihre wertschätzende Art macht jedes Seminar zu einem Erlebnis. Jedes Mal nehme ich viele Anregungen mit nach Hause, die ich gleich anwenden kann. Super!!!«- Gabriele Bethmann
»Mir haben im Seminar vor allem die lockere und dennoch sehr produktive Arbeits­at­mo­sphäre, der stark praxis­ori­en­tierte Ansatz und die hilfreichen Materialien gefallen.«- Lars Löbel
»Was Kommunikation im Unterrichtsalltag wirklich bedeutet, ist mir erst in Ihren Seminaren bewusst geworden.«- Martin Weirauch
»Ich habe in Ihren Seminaren viel ausprobiert, gelernt und auch gelacht. Sie sind immer sehr offen und flexibel mit allen Wünschen und Ideen der Teilnehmer umgegangen, so dass jeder am Ende sagen konnte: Es hat sich gelohnt, hier gewesen sein!«- Claudia Carbone
»Ich schätze besonders die authentische Atmosphäre in Ihren Seminaren. Es kommt Ihnen wirklich darauf an, gemeinsam mit den Teilnehmern passende Lösungen zu finden.«- Lutz Rübbert